diary
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

   
    nextwindowplease

   
    colincocaine

    - mehr Freunde

   myspace
   jappy


http://myblog.de/nuss.prinzessin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Beziehung nach 4 Trennungen?

Menschen die glauben man könne eine Beziehung immer noch retten, nachdem man sich 4 mal getrennt hat, sind schlicht weg dumm. Sie sind naiv und denken man könne noch irgendwas zusammen pfilcken oder wieder aufbauen, was nicht vorhanden ist. Doch die Wahrheit ist: Es geht nicht! Wenige wollen sowas einsehen.Krampfhaft versuchen sie diese Beziehung zu retten, doch sie schaffen es nicht, weil sie immer wieder diegleichen Fehler begehen werden. Sie wollen es nur nicht merken. Vermutlich lieben sie sich, das mag sein. Doch hat Liebe überhaupt noch einen Sinn, wenn man so oft auseinander war und wieder zusammen, wegen den gleichen Gründen? Beide gehen daran kaputt. Ob sie glücklich sind?Vielleicht die ersten Wochen, aber dann beginnt der Alltag erneut und man hat wieder was an denselben Fehlern auszusetzen. Denn will nur einer der beiden sich ändern, beispielsweise die Frau, kann das niemals klappen. Der Mann muss es genauso wollen, tut er´s nicht, wird er sich nicht ändern. Das steht fest.

Es ist zwar richtig, wenn man sich liebt dafür zu kämpfen, doch sollte man sich überlegen, ob es überhaupt noch einen Sinn macht in solch einer Situation. Will man zwanghaft an den dranbleiben und veruchen etwas zu retten, was nicht da ist, oder will man´s hinter sich lassen und nach vorne schauen?!

18.5.10 18:34


2-Jahre

Zurzeit einfach nur glücklich mit ihm.=)

Es gibt nichts zu meckern an unserer Beziehung.Da sind wir uns beide einig.Vor einem Jahr hätte ich das noch nicht gedacht, dass es so gut hält. Doch man kann sagen ich habe auch viel gekämpft, um ihn zu kriegen^^.ZUmindest hatte ich seehr viel Geduld. Wenn ich da jetzt so zurückblicke, wie umständlich wir uns das beide gemacht hatten, kann ich heute drüber lachen. Nächste Woche sind´s elf Monate. Und ich hoffe vom ganzen Herzen, dass es noch mehr werden. Ich will diejenige sein, die zu ihrer Tochter sagen kann, wenn sie fragt, wer meine erste große Liebe war, "Er sitzt im Wohnzimmer auf der Coutch!" .Noch 2 Jahre dann bin ich mit dem Abi fertig und kann ausziehen bzw. mir eine Wohnung suchen und dort mit ihm zusammen einziehen, das wünschen wir uns beide so sehr. Dann wäre alles viel leichter. Natürlich stell ich es mir auch nicht leicht vor, manchaml werden wir uns streiten, doch am schwersten wird es zu studieren und dabei die Wohnung zu halten. Denn nebenbei werde ich arbeiten gehen müssen. Der Hauptgrund weshalb ich so sehr ausziehen möchte ist auch der , um von meiner Mutter endlich wegzukommen. Ich fang am besten gr nicht wieder an zu erklären warum.

Jedes mal sage ich mir nur"2 Jahre noch!"

18.5.10 18:45


Hoffnung

HOFFNUNG LÄSST MENSCHEN AN DAS GUTE GLAUBEN!!!
 
 
 
image
20.5.10 17:35


Gestern elf Monate

27.05.2010
 
2 Gründe warum dieser Tag ein schöner Tag war:
1.Elf glückliche Monate.
2.Colin hat Geburtstag.
                                              
28.5.10 19:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung