diary
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

   
    nextwindowplease

   
    colincocaine

    - mehr Freunde

   myspace
   jappy


http://myblog.de/nuss.prinzessin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seit dem 28.05. 2012 stolzer Besitzer eines neuen Pferdes =) mein traum ist wahr geworden. Endlich habe ich meinen Traumprinz (:
30.5.12 15:53


24.o5.2o12

Gestern war Abiparty - Getränke und Essen Frei! So muss es sein (:

War sehr lustig. Aber mir ist ,wie so oft in letzter Zeit, klar geworden, dass ich froh bin, dass alles vorbei ist. Vor einem Jahr habe ich mir noch gedacht, wie Schade es ist, dass alles bald vorbei ist. Und jetzt will ich Nichts anderes mehr. Immer dieselben Gesichter seit 7 Jahren, irgendwann will man doch was Neues. Ich bin schon sehr gespannt wie dieses Jahr so verlaufen wird für mich. Ich kann nur hofffen, dass ich im Sommer einen Job bekomme und im Herbst meinen Studienplatz in Berlin. Morgen gibt es erstmal die Ergebnisse zu hören. Dann steht endlich fest welchen Durchschnitt ich erreichen werde und ob ich überhaupt alles geschafft habe. In Geschichte mündlich war ich von unserem Kurs jedenfalls die Beste.*stolz bin * :D

Was mich zurzeit aber eher beschäftigt ist, ob das alles mit meinem neuen Pferd klappt. Hab von Papa "Abi"- Geld bekommen und das werde ich in ein neues Pferd investieren. Einen echt superhübschen Schimmel. Er sieht aus wie aus einem Märchen. Mein altes Pferd will meine Mutti auch behalten, was mich sehr freut. Denn ich liebe meine kleine zickige aber sowas von hübsche Stute. Sie steht dann nur woanders. Aber ich kann sie immerhin weiter sehen und reiten. Ich hoffe, dass alles gut geht und ich das mit dem Geld dann auch hinbekomme. Es ist einfach mein Traum, der in Erfüllung geht. Schon mit meiner Dicken, die ich mit 12 bekommen habe ging er in Erfüllung, aber leider war sie nicht das, was ich mir gewünscht hätte, aber trotzdem habe ich sie so sehr in mein Herz geschlossen.

 

Gestern wurde mir noch etwas klar... . Würde mich jemals jemand fragen, wie viele Typen ich schon hatte in meinem Leben, dann will ich immer antworten können, EINEN! Der der immer noch an meiner Seite ist. Wie kann man denn bitte darauf stolz sein, dass man seine Kerle NOCH an einer Hand abzählen kann? Das hab ich gestern erfahren. Wie kann man sagen, dass es ja schon cool wäre, sowas schon hinter sich zu haben mit gerade mal 19 Jahren????! Ich steh da und hör mir das an und sag nur: Tja und ich bin stolz darauf, dass ich Einen bis jetzt hatte, mit dem ich alles zum ersten Mal erfahren durfte und mit dem ich länger zusammen bin, als die jemals mit ihren Freunden. Ich kann stolz darauf sein, dass ich jemanden gefunden habe, der mich liebt mich verehrt und der so gut zu mir passt. Jemand der alles für mich machen würde. Natürlich kann diese Beziehung irgendwann auch Gefahr laufen in die Brüche zu gehen, aber warum sollte man seine Gedanken an so etwas verschwenden, solange alles in Ordnung ist?!

Als ich gesagt hatte, dass ich stolz sein kann auf meinen Einen, (nämlich, dass ich es geschafft habe die richtige Wahl zu treffen und nur auf mein Herz zu hören), da wurde mir gesagt, dass ich dafür in 10 Jahren vielleicht das Verlangen haben werde mich auszuprobieren. Und dafür hätte sie das ja schon hinter sich!! Hallo? Wenn das ihr Ernst sein sollte, weiß ich ja nicht...

Wieso soll man sowas hinter sich bringen? Ist das irgendwas was man tun muss oder was? Muss ich denn schon mit 18 fast 10 Typen gehabt nur um zu wissen was ich will????Ich denke nicht. Und ich werde das auch nicht in 10 Jahren nötig haben. Solange ich glücklich bin und alles habe, was ich brauche dann ist es doch gut so. Es hat sich für mich angehört, als wenn meine Beziehung eh nicht lange halten wird, weil ich mich ja nie ausprobiert hätte.

Letztens hat sogar eine Mutti zu uns gesagt, dass es normal ist verschiedene Freunde zu haben in unserem Alter. Naja aber sie selber ist, seit dem sie 16 ist, mit ihren Mann zusammen, alles klar!!

 

 

24.5.12 16:15


Eintrag der 1. nach wie vielen monaten???

Auf Wunsch eines ganz besonderen Menschen hin, werde ich in Zukunft mal wieder etwas häufiger schreiben. So weißt Du  immer wie es mir geht und was bei mir los ist. auch wenn wir uns nicht sehr oft sehen können, was sehr sehr schade ist.

 Seit 2 Tagen sind meine Abiprüfungen endlich vorbei und ich kann aufatmen. Ergebnisse kommen zwar erst ende Mai aber immerhin muss ich nichts mehr Lernen, für´s Erste.

Und ich weiß sogar schon was ich studieren möchte. Am liebsten wären mir die folgenden studiengänge:

veterinärmedizin

lebensmittelchemie

lebensmitteltechnologie

agrarwissenschaften

 und ich werde wohl nach Berlin ziehen im September. Zumindest hoffe ich das. Und natürlich kommt ER  mit (:

Ich bin gespannt wie mein Leben in ein paar Monaten weiter verläuft.

Heute werde ich erstmal zum wöchentlichen Tanzen fahren. Für unseren Abiball. Auf dem Du mitkommst, worauf ich mich schon so sehr freue. Nur ich weiß noch nicht was ich anziehen soll habe zwar schon ein kleid was ich nehmen könnte, aber ich kann mich nicht entscheiden. helf mir !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

 

10.5.12 10:08


es gibt doch noch schöne Wochenenden^^

Samstag Morgen nach Dresden gefahren für ein Wochenende. Naja eher von Samstag zu Sonntag. Geplant war eigentlich bis Montag, aber mein Dad wollte zu seinem Schloss am Montag fahren. Dafür sind Er und ich mit zu meiner Schwester und ihrem Freund nach Berlin, zu deren Wohnung, um dort abends noch auszugehen.

Also Samstag war sehr schön. Uns erwartet ein Schloss, welches zum Hotel umgebaut wurde. Wir übernachteten aber in einem daneben stehenden Kavalliershaus. Wo unser Zimmer für eine Nacht 160 euro pro person kostete. Naja mein Dad hat uns die kleine Reise spendiert^^. Also unsere Zimmer waren sehr schick. Unser´s sah so aus:



javascript:insertHtml('');

Das Bad sah auch sehr schick aus. Nur die Dusche war etwas zu klein für zweiNaja als wir alle da waren, genossen wir eine Flasche Champagner. Und stoßen auf zwei schöne Tage an=)Als erstes erkundeten wir unser Hotel, inkl. Schloss und Park. Die Aussicht war herrlich:

javascript:insertHtml('');

Wir aßen dort erstmal ein Eis und die Bedienng war sehr nett. Das Wetter war übrigens hervorragend schön warm=) Dann fuhren zu einer Residenz, oder einem anderen Schloss von August den Starkem, ich geb zu ich hab´s vergessen^^. Dort waren alle Gebäude zu Museen umgebaut. Man konnte also in jedes rein und dort haben sie Kunst ausgestellt und Gegenstände wie sie damals lebten, Räume realistisch eingeräumt und was sie alles besaßen. Sogar die echten Thröne von den "Augustus", also vom 1. 2. und 3. vom 2. waren komischerweise zwei Thröne glaube waren aber für zwei verschiedene Menschen^^.Naja weiterhin konnte man dort an Mesständen sehen wie hoch der Wasserspiegel war bei Hochwasser von der Elbe. Sehr erstaunlich, da stand man auf dem Balkon 2002 und genau unter dir war das Wasser.Praktisch war die ganze Etage einfach mal unter Wasser. Und die Ströumung war schon bei niedrigem Wasserspiegel echt stark. Irgendwo konnte man auch sehen, wie hoch das Wasser von diesem Jahr war, aber da muss ich dran vorbei gelaufen sein.

Hier die Wasserstände:
javascript:insertHtml('');


NAch dem sind wir dann in die Stadt Dresden gefahren, um dort was zu Essen. Erst haben wir uns die Frauenkirche angesehen, welche ja damals fast vollständig verbrannt wurde. Dann haben wir uns zu einem Restauraunt gesessen, welches genau daneben war und wirklich sehr luxuriös aussah. Aber war ja nicht anders zu erwarten, wenn man mit meinem Dad unterwegs ist^^

Das Essen war herrlich. Vorallem die Bedienung war wirklich sehr nett. Nach dem Essen haben wir uns nch Dresden in der Nacht angeschaut, wirklich herrlich, wie die ganzen alten barockartigen Gebäude angestrahlt wurden. Dann sind wir zurück zum Hotel und haben den Abend ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen sind wir dann um neun Uhr auf und aßen um zehn im Restauraunt Frühstück. Was die Bröthcen klein waren, das glaubt niemand. Wirklich weiß gar nicht wie vornehme Leute davon satt werden. Musste fünfeinhalb Brötchen Gemüse, Rührei und eine Obstschale mit Joghurt essen, um richtig satt zu werden. Aber lecker war das Essen. Und es gab reichlich an Auswahl und einfach alles was für ein Frühstück notwendig ist. Aus dem Hotel ausgecheckt fuhren wir zum Schloss Königstein. Das wohl Größte von ganz Europa. Und wenn man sagt es ist das Größte, dann ist es wirklich nicht gelogen. Es war riesig. Von unten sah es nur so aus, als wenn ein einziges großes Gebäude dort oben steht. Aber wenn man dort oben ist, dann sieht man viele große Gebäude, fast wie ein halbes Dorf sah das aus. Mitten auf einem Gebirge bzw. einem Berg, das muss man sich mal vorstellen wie die sowas damals hinbekommen haben. Echt erstaunlich. Es wurde richtig in das Gestein gebaut.


Wir haben´s nicht mal geschafft alles anzusehen, nach drei Stunden haben wir gerade mal das Nötigste gesehen. Um vier aßen wir unten in einem Hotelrastauraunt in der Abendsonne. Richtig schön.=) Als wir alle satt waren verabschiedeten wir uns. Und wir anderen fuhren nach Berlin. Dort gingen wir in eine Cocktailbar( wo ich mal lieber nichts getrunken hätte, weil´s mir bis heute noch schlecht geht). Der Abend war sehr schön und ich und er fuhren früh los und badeten bei mir zu Hause, da wir alleine waren=). Ja und dann wurd ich leider krank, aber es war trotzdem ein schönes Wochenende, mit viele Eindrücken.
13.10.10 15:34


Eine weise   Freundin sagte mir einst,
ich soll ein scheiß drauf geben,
was er gemacht hat, 
er liebt mich,
er will mich,
somit gehört er mir.Punkt.



Dafür bin ich ihr sehr dankbar.
28.9.10 18:57


Noch heute kränkt mich dieses Gefühl, dich mit dieser anderen zu sehen.

Es jagt mich bis in meinen Träumen, trotzdem hab ich vergeben, aber ich werde nie verzeihen.


Es ist falsch, dir das jedes Mal nachzutragen.

28.9.10 18:52


28.o9.2o1o

"Wie lange seit ihr eigentlich schon zusammen?"


Ich: "1 Jahr und knapp 3 Monate!"


" Echt? Schon so lange. Und ihr liebt euch noch wie am ersten Tag?!"


Er u. Ich gleichzeitig:" Ja!"  


jeden tag aufs neue spür ich, wie ich dich vermisse und liebe

28.9.10 18:42


Herbst

Gegensatz des Frühlings

grau und bunt

nass und warm


gelbe, grüne,

braune, rote Blätter


Wind, Regen, Sonne

Laubteppich im Wald

verzaubert sieht er aus

 

27.9.10 17:34


27.o9.2o1o

1 Jahr und 3 Monate

 

-glücklich-

-wunderschön-

-traumhaft-

-liebevoll-

-berauschend-

 


27.9.10 17:26


Traumstadt

Stadt Berlin

Hochhäuser und Plattenbau

 

Von Menschen überfüllt

Ampel über Ampel

Auto an Auto

auf den Straßen Stau

 

Grau,trostlos, trüb

leben Menschen

zwischen Tankstelle und Verkehr

 

Duft von Abgasen

 

Kein Grün 

weit und breit

und wenn, dann nur verdreckt

 

Geschäft an Geschäft

selbst nachts nie dunkel

grelle Reklamtefaeln

nirgends kehrt Ruhe ein

 

Baustellen

an jeder Ecke

 

Landschaft

vergraben unter riesigen Bauten

 

verschmiertes Graffiti

an alten und schmutzigen Mauern

 

Berlin, Stadt der Träume

25.9.10 11:27


so hab ja lange nichts mehr gechrieben. hab mir gedacht wird mal wieder zeit^^

mit liebling läuft´s super. bin überglücklich. urlaub mit ihm war auch der hammer. gab zwar hier und da stress, aber das war nicht weiter schlimm. 

wochenende war unsere große Feier zu hause, war auch echt Lusig=) wurde mal wieder geschichte geschrieben

leider läufts bei meinen besten freundinnen nicht so gut:/ alle probleme mit ihren liebsten, da weiß man gar nicht mehr was man sagen soll. ich hoffe es gibt für alle ein happy end=)

ich bin jedenfalls da für sie.

und bald beginnt wieder ie schule. knapp eine woche noch. bin ich mal gespannt drauf wie das neue jahr so wird mit dn alten zehnern und wir als alte elfer.

 

gestern wurden mir die weisheitszähne auf der linken seite gezogen. uh das is vielleicht ne unangenehme sache=( aber was sin muss muss sein. einmal noch in den herbstferien den letzte. hab zum glück nur drei. nochmal das geich durchzuleben wär ja viel schlimmer. so is es nur ein zahn. das is das gute an der nächsten op. 

und jetz seh ich einfach mla aus wien halber hamster-.-hoffe bis zur schule wird das noch.

17.8.10 22:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung